SoflexCoating

 

Schnittfeste Handschuhe, beispielsweise auf der Basis von Aramidfasern, sind teuer und zu schade, vorzeitig und unnötigerweise weggeworfen zu werden.

Zu lange Tragedauer ist unhygienisch und kann zu Hautirritationen führen. Die Beschichtung selbst ist in den meisten Fällen für die Schnittsicherheit weniger verantwortlich und somit auch schneller verschlissen als das Trägermaterial.

Mit SoflexCoating wird die Beschichtung zuverlässig und sicher erneuert, die Tragedauer verlängert und die Akzeptanz der gewaschenen Handschuhe verbessert. Handschuhe mit beschädigtem Trägermaterial werden durch uns ausgemustert.

Ihre Kosten sinken mit SoflexCoating auf einen Bruchteil und liegen meist sogar unter denen billiger Wegwerf-Modelle. Die Schnittsicherheit wird durch unsere Bearbeitung nachweisbar nicht verschlechtert.